In jedem Auto – Teile sind nicht weniger

Eine gute Option ist, gebrauchte Original-Ersatzteile zu kaufen. Es sollte nicht verwendet werden, um \ Teile zu erwerben, deren Installation die Sicherheit des Fahrzeugs beeinträchtigen könnte. (Dazu gehören Bremsbeläge, Schläuche, Zugstangen und Kugelgelenke.) Aber Details wie Türgriffe, Fenster und andere Kleinteile – einfach.

Es ist auch möglich, wiederaufgearbeitete Einheiten und Einheiten zu kaufen. Hierbei handelt es sich sowohl um staatliche Unternehmen als auch um Privatpersonen mit spezialisierten Ausrüstungen und Fertigkeiten, um in diesem Bereich zu arbeiten. Vielleicht sogar die alte (defekte) Versammlung geben, bezahlen und wiederherstellen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen, das diese Art von Service bietet eine Garantie auf die Arbeit durchgeführt. Diese Option eignet sich für Servolenkungssysteme, Starter, Klimaanlagenpumpen, Motorenteile, dh jene Knoten, die mehr Ressourcen haben. Dieses Verfahren wird dazu beitragen, erhebliches Geld zu sparen, ohne dabei die Qualität zu beeinträchtigen.
Schwierigkeiten Wahl

Natürlich kann man lange für die Verwendung von Original-Ersatzteilen und Analoga davon argumentieren. Aber schauen Sie sich die wichtigsten Vor-und Nachteile beider, die dazu beitragen, die Wahl zu bestimmen.
Die Wahl des richtigen Stücks – muss auch in der Lage sein

Also, die Vorteile der Original-Ersatzteile sind:

Garantierter Automobilhersteller, völlig kompatibel.
Ähnlich gibt es ein notwendiges Element, das die angegebenen Parameter erfüllt.
Die Auswahl von Teilen im Katalog des Herstellers garantiert, dass es das erforderliche Ersatzteil oder die Montage erworben hat.
Unter den Garantiebedingungen des Fahrzeugs sollten Autoreparaturen nur mit Originalersatzteilen durchgeführt werden.

Die Nachteile sind:

Hoher Preis. Im Durchschnitt die Hälfte der teureren OEM-Teile.
Lange Wartezeit der Bestellung, wegen des Mangels an notwendigen Teilen auf Lager.